3.9/5 - (9 votes)

checkliste

Checkliste Workshop vorbereiten

Anspruchsvolle Workshops bedürfen einer sorgfältigen Vorbereitung. Hier ist eine Checkliste der wichtigsten Aufgaben.

Planung

Lange vor dem Workshop muss der Auftrag genau feststehen, und die Teilnehmer müssen sich den Termin vormerken können:

  • Zielsetzung und Randbedingungen mit dem Auftraggeber vereinbaren
  • Teilnehmer rechtzeitig(!) einladen

Teilnehmer

Dieses Thema wird oft unterschätzt:

  • Workshop-Infos (Anfahrtsbeschreibung, Workshop-Ziele, Kleiderordnung, …) rechtzeitig versenden
  • Teilnehmer mit besonderen Aufgaben (z.B. Gastreferenten) über ihre Pflichten informieren

Produktion

Es gibt verschiedene Produktionsaufgaben, die in der Woche vor dem Workshop zu erledigen sind:

  • Drehbuch erstellen
  • Arbeitsmaterial (Arbeitsbögen, Flashcards, …) herstellen
  • Requisitenliste erstellen
  • Geräte (Akkus, Druckerpatronen, …) prüfen
  • Namensschilder anfertigen
  • ggf. Einkaufen

Veranstaltungsort

Es hilft dem Hotel, wenn es rechtzeitig über die Veranstaltung informiert wird:

  • Raumaufbau und -ausstattung mit dem Hotel abstimmen
  • Pausenzeiten und Verpflegung mit dem Hotel abstimmen

Material

Vor der Abfahrt wird geprüft, ob alles im Kofferraum ist:

  • Moderationsmaterial (Nadeln, Kärtchen, Klebepunkte, …)
  • Arbeitsmaterial
  • Geräte (Rechner, Drucker, Musikanlage, Kabel, Kamera, …)
  • Namensschilder
  • Requisiten
  • Sonstiges Material (Spiele, Deko, Klemmbretter)